030 - 44 02 23 45

Anne Klein Fotografie

Foto Anne Klein

Gründungsjahr 2015, Branche: Film und Foto sowie Kreatives

Beruflicher Werdegang bis zur Gründung

Nach meinem Studium der Politikwissenschaft und Geschichte in Halle (Saale) sowie Journalistik in Leipzig arbeitete ich für eine Produktionsfirma in Berlin und produzierte als Associate Producer Dokumentationen für das Zweite Deutsche Fernsehen. Außerdem war ich zwei Jahre lang als Redaktionsassistentin für den Rundfunk Berlin Brandenburg tätig.

Im Frühjahr 2013 gründete ich meinen Food- und Lifestyleblog „Frisch Verliebt“ und habe diesen nebenberuflich aufgebaut.

Warum haben Sie sich selbständig gemacht?

Die Arbeitsbedingungen in der Medienbranche sind bekanntlich sehr schwierig. Keine oder nur kurz befristete Verträge gehören zum Alltag. Während meines ersten richtigen Jobs nach dem Studium habe ich sehr schnell gemerkt, dass ich lieber eigene Projekte anpacken und viel kreativer arbeiten möchte. In meinem Kopf schwirren so viele Ideen, die darauf warten umgesetzt zu werden. Außerdem bin ich ein sehr freiheitsliebender Mensch und genau diese Freiräume, die vielen Arbeitsnehmern Sorgen bereiten, sind für mich eine enorme Motivation. Mir ist es wichtig, zum Beispiel meinen Arbeitsplatz und meine Arbeitszeiten selbst zu bestimmen. Der Schritt in die Selbständigkeit war deshalb für mich eine logische Konsequenz und ich bin sehr froh, diesen Weg gewagt zu haben.

Was ist Ihre Unternehmensidee/Philosophie?

Ich habe mich als Fotografin und Bloggerin selbstständig gemacht. Im Bereich der Fotografie habe ich mich auf die Bereiche Porträt und Hochzeiten spezialisiert. Ich liebe es, Menschen und ihre schönsten Momente mit meiner Kamera einzufangen. Meine Bilder zeichnen sich vor allem durch Natürlichkeit und Liebe zum Detail aus, was meine Kunden sehr schätzen.

Mit meiner Tätigkeit als Bloggerin konzentriere ich mich vorwiegend auf den Bereich Food. Neben der Porträt- und Hochzeitsfotografie arbeite ich deshalb auch als Foodstylistin und –fotografin. Außerdem schreibe ich für Kunden Konzepte, entwickle eigene Rezepte, verfasse Beiträge und betreue Social Media Kanäle.

Welche Herausforderungen gab es bis zur Gründung, welche danach?

Die größte Herausforderung war wohl die endgültige Entscheidung, den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen. Als Einzelunternehmerin liegt die komplette Verantwortung für mein Business in meinen Händen. Dazu gehören auch Dinge wie Buchhaltung und Kundenakquise, die sehr zeitintensiv sind. Auch die bürokratischen Prozesse bis zur Gründung haben sehr viel Zeit gekostet, die ich viel lieber in mein Unternehmen und in Kundenakquise gesteckt hätte. Dennoch war es gut, auch diese Hürden zu nehmen. Denn so habe ich den Gründungszuschuss erhalten, der in den ersten Monaten meiner Selbständigkeit für eine gewisse finanzielle Sicherheit gesorgt hat.

Was macht Ihnen an der selbständigen Tätigkeit am meisten Spaß? Welche Erfahrungen machen Sie/haben Sie gemacht? Was möchten Sie anderen Gründerinnen mit auf den Weg geben?

Ein großer Vorteil der Selbständigkeit ist, dass ich nur Projekte annehme, hinter denen ich auch stehe. In meinem Job tue ich genau das, was ich liebe und das macht definitiv glücklich. An manchen Tagen fühlt sich die Arbeit deshalb gar nicht nach Arbeit an - das ist ein tolles Gefühl. Deshalb ist es sehr wichtig, sich gezielt auch Auszeiten zu gönnen, denn als Gründerin bin ich natürlich davon betroffen, quasi rund um die Uhr zu arbeiten. 

Für mich ist der Kontakt zu anderen Selbständigen und Gründerinnen sehr wichtig. Hier bekomme ich wichtigen Input und Unterstützung. In Berlin gibt es viele Netzwerk-Treffen, bei denen ich mich mit anderen ExistenzgründerInnen austauschen kann.

Logo Anne Klein Fotografie

Anne Klein Fotografie
Telefon: 0176-72 34 45 03
Webseite: www.annekleinfotografie.de
E-Mail: anfrage(at)annekleinfotografie(dot)de

Logo Blog frischverliebt

Frisch Verliebt (Blog)
Webseite: www.frischverliebt.net
E-Mail: mail(at)frischverliebt(dot)net