030 - 44 02 23 45

Karina Lauterbach – racoon | Konzeption. Kreation. Kommunikation.

Foto Lauterbach

Gründungsjahr: 2013, Branche: Kommunikationsdesign

Das Gestalterische liegt ihr im Blut… sie arbeitete sieben Jahre als Landschaftsgärtnerin und gestaltete zunächst öffentliche Anlagen und Privatgärten in Berlin, Potsdam und Umgebung. Das Kreative und Gestalterische setzte sich bei ihrer zweiten Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital & Print fort. Sie arbeitete in einem Berliner Naturkosmetikunternehmen als Marketingassistentin und hängte dann noch ein Studium zur Kommunikationsdesignerin dran. Mit einer derart breiten Erfahrung und Fachwissen ausgestattet, entwickelte sich ganz organisch ihr Fokus auf die Beratung und die Entwicklung von ökologischem Corporate Design.

Warum haben Sie sich selbständig gemacht?

Mein Hauptantrieb lag darin, etwas sinnstiftendes, selbstbestimmtes, hilfreiches für andere und meinem Wunsch nach verantwortungsvollem Umgang mit der Umwelt zu tun.

Was ist Ihre Unternehmensidee/Philosophie?

Die Idee ist Identitäten zu schaffen und Vorhaben ein Gesicht zu verleihen. Mein Schwerpunkt liegt in der Beratung und Entwicklung von ökologischem Corporate Design & -Identity. Meine Kunden sind Gründer_­innen, Start-ups, NGO, Entrepreneur, KMU und Einzelpersonen aus den Bereichen Umwelt, Kunst, Kultur und Sozialwesen.

Meine Philosophie steckt in meinem Slogan „Natürlich mehr Wert!“. Er drückt das Verwenden von ressourcenschonenden Geschäftsausstattung und das jeder seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten kann aus. Der Slogan versinnbildlicht die Leichtigkeit für meine Kunden, ihr Vorhaben ökologisch auszurichten ohne Verzicht auf Qualität und Seriosität.

Welche Herausforderungen gab es bis zur Gründung, welche danach?

Der Businessplan hat mir geholfen, meine Idee klarer zu formulieren und gleichzeitig eine gestalterische Übung umzusetzen. Mit ihm ist es mir gelungen, eine Gründungsförderung zu erhalten, mit der ich Grafikprogramme kaufen konnte.

Nach der Gründung gilt es Kundenabsagen nicht persönlich zu nehmen, evtl. aufkommende finanzielle Durststrecken und Selbstzweifel zu meistern, seinen Selbstwert und die kreative Kopfarbeit wertzuschätzen und nicht sich kleiner zu machen.

Was macht Ihnen an der selbständigen Tätigkeit am meisten Spaß? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Was möchten Sie anderen Gründerinnen mit auf den Weg geben?

Die Freude daran, dass die Entwicklung von visuellen Gesamtkonzepten für meine Kunden nützlich ist. Selbstbestimmtheit und -verantwortung sind die Lieblingsfaktoren meiner Selbstständigkeit. Leider habe ich die Erfahrungen gemacht, dass die Wenigsten auch bereit sind, für die kreative Kopfarbeit den erhobenen Preis zu zahlen, obwohl es ja eigentlich eine Investition in sich selbst ist. Ein durchgängiges Corporate Design unterstützt die Seriosität und Qualität und unterstreicht die Kompetenz eines Vorhabens - unabhängig von dessen Größenordnung.

Am Ball bleiben, ein gesundes Maß an Selbstdisziplin, den eigenen Werten treu bleiben und vor allem vom eigenen Vorhaben überzeugt sein. Erst wenn man sich sicher ist und das Konzept zur Gründung gut durchdacht steht, durchstarten und wenn es nötig ist, sich Hilfe suchen. Das sind meine Tipps an Gründerinnen.

racoon Logo

Karina Lauterbach – racoon | Konzeption. Kreation. Kommunikation.
Karpfenteichstr. 3
12435 Berlin
Telefon: 0151- 52 15 49 54
Webseite: racoon-berlin.de
E-Mail: hallo(at)racoon-berlin(dot)de