030 - 44 02 23 45

Recherchetipps

Für Ihre Recherche: Buchtipps, Studien und Materialien zum Herunterladen. Haben Sie nicht gefunden, was Sie suchten? Rufen Sie uns einfach an: 030-44 02 23 45. Gerne helfen wir Ihnen telefonisch weiter.

Gründerinnenbriefe - Newsletter

Der Gründerinnenbrief ist unser Newsletter. Wenn Sie ihn hier abonnieren, erhalten Sie monatlich per E-Mail Hinweise auf Veranstaltungen rund um das Thema Frauengründung.

Allgemeine Angebote

bundesweite gründerinnenagentur - bga: Zentrale Plattform auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie für Information, Austausch, Kooperation, Vernetzung und Projekte. Aktuelle Kontaktdaten und Leistungsprofile von Beratungseinrichtungen, Netzwerken und Expertinnen, Studien und Forschungsergebnisse, tagesaktuelle News und Veranstaltungshinweise. Telefonische Erst- und Orientierungsberatung.

Öffnet www.gruenden-in-berlin.de

Gründen in Berlin: Portal von IHK, HWK, IBB und dem Existenzgründer-Institut Berlin. Informations- und Beratungsangebot für Existenzgründung bis Existenzfestigung. Die Gründerinnenzentrale ist Netzwerkpartnerin von gruenden-in-berlin.

„Einheitlicher Ansprechpartner Berlin“: Portal der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung. Behördenübergreifende Ansprechstelle, wenn Sie sich in Berlin niederlassen und hier Ihre Dienstleistungen anbieten, ein Gewerbe an- oder ummelden oder andere Verwaltungsdienstleistungen in Anspruch nehmen wollen.

Existenzgründungsseite des Bundesministeriums für Wirtschaft. Informationen zu allen Bereichen der Gründung mit „Fahrplan in die Selbständigkeit”, Expertenforum, Adressen, Gründer-Lexikon, Tools, Checklisten, englischsprachige Informationen und Informationen zur Existenzgründung von Studierenden.

Gründungswerkstatt der IHKs in Berlin-Brandenburg. Hier finden Sie Informationen und Unterstützung bei der Planung und Umsetzung Ihrer Geschäftsidee

Zoll-Workshops der IHK Berlin

BPW Business unterstützt junge Unternehmen in der nächsten Phase Ihrer Unternehmensentwicklung mit Kontaktveranstaltungen, individueller Betreuung und einem Netzwerk.

Enterprise Europe Network Berlin Brandenburg informiert und berät über innovationsorientierte Entwicklungen, Initiativen und Programme der Europäischen Union und hilft Ihnen bei der Suche nach Geschäfts- und Technologiepartnern.

Exist ist ein Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zur Unterstützung von Existenzgründungen aus dem Bereich der Wissenschaft. Informationen über die Förderung von Projekten, Stipendien und die Unterstützung forschungsbasierter Gründungsvorhaben.

GUWBI bietet gründungsinteressierten Zuwanderer*innen und Unternehmern*innen in Berlin Beratung und Unterstützung bei Selbstständigkeit und Existenzgründung an.

Unternehmensberatung Inklusion (ubi) berät und unterstützt im Auftrag des Berliner Integrationsamtes ArbeitgeberInnen aktiv bei der Inklusion/Integration von Menschen mit Behinderung, Beschäftigung von gesundheitlich beeinträchtigten MitarbeiterInnen und dem Gesundheits-/Age-Management am Arbeitsplatz.

Berliner Beratungsdienst e.V.: Alt hilft Jung, Wirtschaftssenioren

Brancheninformationen

BranchenReports der Sparkasse, Informationen für ExistenzgründerInnen über die aktuellen Trends und Entwicklungen verschiedener Branchen.

Branchenbriefe der Volks- und Raiffeisenbanken, Information über die Branche selbst und das wirtschaftliche Umfeld.

IHK Berlin: Brancheninformationen, Import/Export und Außenwirtschaft, Internethandel

Online-Existenzgründungskurse:

Kostenloser, ausführlicher Online-Kurs (auch zum Herunterladen oder als CD) des Projektes ELFE - E-Learning for female Entrepreneurs.

Das Lernprogramm des Existenzgründerportals des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie orientiert sich an den Bedürfnissen und Anforderungen von gründungsinteressierten Frauen mit Familie und zukünftigen Kleinunternehmerinnen.

Schritt-für-Schritt-Leitfaden: Basiswissen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer von Andreas Lenski im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf

Nach oben

Förderung

Coachingleistungen in der Vorgründungsphase: Förderung von Coachingleistungen sowohl für den Aufbau einer unternehmerischen Vollexistenz als auch einer selbstständigen Tätigkeit neben einer abhängigen Beschäftigung.

Coaching BONUS (ehemals TCC und KCC) gewährt Existenzgründungen und Unternehmen aus Berlin Zuschüsse zu betriebswirtschaftlichem Coaching durch ausgewählte und qualifizierte Coaches.

Die neue Beratungsförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ab 2016 (Nachfolgeprogramme z.B. für das ausgelaufene Gründercoaching Deutschland)

Beratungs- und Schulungsförderung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle für kleine und mittlere Unternehmen ab einem Jahr nach der Gründung (spezielle Förderung für von Frauen geführte Unternehmen).

Berliner Beratungsagentur für EU-Fördermittel im Bildungsbereich

Berliner Jobcoaching: Administration und Beratung für Unternehmen zu Lohnkostenzuschüssen und zum bedarfsgerechten Coaching im Job.

Nach oben

Finanzierung

Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Goldrausch e.V.: Feministisches Finanzierungsprojekt, das mit Mitfrauenbeiträgen Berliner Frauenunternehmen und -projekte unterstützt.

IBB: Informationen zu den Mikrokrediten der Investitionsbank Berlin.

IHK: Finanzierungsfinder - Überblick über die gängigsten Finanzierungsangebote für Berliner Gründerinnen und Unternehmerinnen, hier auch in englischer Sprache.

Social Impact Finance: Crowfunding-Plattform für Social Entrepreneurs

VisionBakery: Crowdfunding-Plattform für Ideen aus den Bereichen Kunst, Musik, Film, Design, Soziales und andere kreative Projekte.

smava: Online-Marktplatz für Kredite vor allem für Privatpersonen. Selbständige können nach 2-jähriger Selbstständigkeit einen Kredit bestellen.

Seedmatch: Crowdfunding-Plattform, die Investoren und junge Unternehmen mit Wachstumspotential zusammenbringt.

Crowdfunding Berlin: Überblicks-Portal für Crowdfunding und Crowdinvesting des Berliner Beratungszentrums für Kulturförderung und Kreativwirtschaft. Projekte, Portale, Wissensvermittlung.

Nach oben

Businessplanwettbewerbe

Business-Plan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg: hier finden Sie alle Informationen zum Wettbewerb, ein Handbuch zur Erstellung eines Business-Plans und Beispiel-Pläne.

Gründungswettbewerbe: hier finden Sie eine Übersicht

IKT Innovativ: Gründerwettbewerb für Unternehmen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik

Deutscher Gründerpreis: Existenzgründungswettbewerb der Sparkassen, stern, Porsche und dem ZDF.

Nach oben

Netzwerke, Stammtische

Gründerinnenzentrale: Stammtisch, Gründerinnenfrühstück, Netzwerkabende, Erfolgs- und Kompetenzteams

Unternehmerinnen.org: Portal zum publizieren, vernetzen, sich austauschen, werben, lernen - übersichtlich aufgebaut und leicht zu handhaben

Business Professionell Women Club: Forum des beruflichen Austausches, der gegenseitigen Fortbildung und Unterstützung

Unternehmerinnen Plus: Stammtisch, Vorträge, Info-Abende, verschiedene Kurse oder Feste, Kontaktbörsen und Bündelung der Kompetenzen von Fachfrauen

Ladiesstammtisch: monatlicher Themenabend, vierteljährlicher Stammtisch

cooperabb: Netzwerk Berlin-Potsdam (z.B. für gemeinsame Akquisition und Präsentation, untereinander verbundene Auftragsübernahmen, Verknüpfungen im Marketingbereich, Erschließung überregionaler Märkte), Treffen, Vorträge

Berliner Frauenfrühstück: unabhängiges und nicht kommerzielles Forum für Frauen, die den Austausch unter Frauen schätzen und die weibliche Vernetzung intensivieren wollen

Unternehmerfrauen im Handwerk: Weiterbildung, Erfahrungsaustausch und Kontakt zu Gleichgesinnten für Handwerksmeisterinnen, Mitunternehmerinnen und mitarbeitende Ehefrauen

Deutscher Juristinnenbund e.V.: Zusammenschluss von Juristinnen, Volks- und Betriebswirtinnen zur Fortentwicklung des Rechts.

MomPreneurs: Netzwerk und Wegweiser für Mütter, die Selbständigkeit und Familie verbinden möchten.

WIFTG -Women in Film and Television Germany e.V.: vernetzt und fördert Frauen in der deutschen Medienindustrie

Digital Media Women (#DMW): Netzwerk für Expertinnen aus den digitalen Medien

Women in Digital e.V.: richtet sich an Frauen aus der Digitalbranche und setzt sich zum Ziel, die mediale Sichtbarkeit der Frauen zu erhöhen und sie miteinander zu vernetzen.

Geekettes: community of women dedicated to helping aspiring and established female tech innovators.

Strich und Faden Modestammtisch Berlin: Austausch unter Modeschaffenden mit den Schwerpunktthemen Nachhaltigkeit und Upcycling

Bücherfrauen: Netzwerk für alle Frauen, die mit Büchern zu tun haben

Texttreff: überregionales Netzwerk für Texterinnen aller Art

webgrrls.de: Business-Networking für Frauen in den neuen Medien

Womens Networking Lounge: für selbständige Frauen im Gesundheitswesen

B.F.B.M.: bundesweites Netzwerk von selbständig tätigen Frauen und solchen in Führungspositionen; Regionalgruppe Berlin

Schöne-Aussichten: bundesweiter, branchenübergreifender Verband selbständiger Frauen

Verband deutscher Unternehmerinnen: Wirtschaftsverband für Unternehmerinnen in Deutschland. Interessenvertretung, Erfahrungsaustausch, internationale Vernetzung, Mentoring, Seminare

Connecta - Das Frauennetzwerk: ein berufsübergreifendes Frauen-Netzwerk, das bundesweit aktiv ist. Gegenseitige Unterstützung durch Erfahrungsaustausch.

Xing: weltweites Business-Netzwerk

Branchenverzeichnisse, Onlinemagazine

Branchenbuch FrauenUNTERNEHMEN: Berliner Frauenbranchenbuch der WeiberWirtschaft

Powerladies: Das Verzeichnis selbständiger Frauen im Internet, kostenloser Eintrag von Dienstleisterinnen , Freelancerinnen, Gewerbetreibenden

AVIVA-Berlin: Online-Magazin für Frauen. Gender-sensitive Kongresse, Messen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen und Vorträge und vieles mehr.

she-works: Online-Angebot für selbständige Frauen

Deutschlands starke Frauen: Online-Magazin, Plattform für Unternehmerinnen und Netzwerke

Nach oben

für Freiberuflerinnen, Kreativbranche

Angebote der Berliner Kunst- und Künstlerförderung

Verband Freier Berufe Berlin: informiert zu allen Fragen der Freiberuflichkeit. Fachkundliche Stellungsnahme - Vorbereitung und Hilfe, Businessplan. 

Institut für freie Berufe: bietet Informationen zur Definition freier Berufe, den Besonderheiten der Niederlassung in einem Freien Beruf sowie den Bestimmungen der Freiberuflichkeit. Informationen zur den verschiedenen Rechtsformen und Partnerschaftsgesellschaft.

Künstlersozialkasse: hier finden Sie Informationen zur Versicherungspflicht für Künstler/-innen und Publizist/-innen, zu den Voraussetzungen für eine Aufnahme und den Leistungen und Beiträgen der KSK.

Kreativwirtschaftsberatung Berlin 

Kreativ Kultur Berlin, Berliner Beratungszentrum für Kulturförderung und Kreativwirtschaft.

IDEENLOTSEN BERLIN: Programm für Berliner Kulturschaffende.

Steuertipps für Künstlerinnen vom Bayerischen Staatsministerium für Finanzen

Goldrausch - Künstlerinnenprojekt art IT: Einjähriges Professionalisierungsprojekt für Künstlerinnen (Markt und Preis, Marketing, Selbstpräsentation, Webseite)

Career & Transfer Service Center: Existenzgründungsberatung für Künstler/innen; Universität der Künste Berlin

„Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung“

IDZ | Internationales Design Zentrum Berlin: Kommunikationsplattform, Kompetenz-, Beratungs- und Vermittlungszentrum für Design in der Hauptstadt Berlin

medianet berlinbrandenburg: Das branchenübergreifende Bündnis für Unternehmen der Kreativwirtschaft in der Hauptstadtregion - von Musik und Film über TV und Multimedia bis hin zu Werbung und Design.

Music Pool Berlin: geförderte Workshops und Beratung für MusikerInnen.

Nach oben

Beratungs- und Bildungsangebote speziell für Frauen

Akelei e.V.: Erstberatung Gründung, Existenzgründungsseminare, Seminare zu Buchhaltung, Marketing, Akquise

economista e.V.: Existenzgründungsseminare für Frauen

Kompetenzzentrum für Handwerkerinnen im Berliner Handwerk. Netzwerk und wirtschaftsnahes Projekt für angestellte uns selbständige Handwerkerinnen.

Frauenzentrum Marie: Beratung, Bildung und Coaching für Frauen

ISI - Initiative Selbständiger Immigrantinnen: Internationales Bildungs- und Beratungszentrum für Immigrantinnen. Existenzgründung, Weiterqualifizierung, Netzwerke.

Kobra: Beratungen und Dienstleistungen für Frauen und Betriebe, Berufswegeplanung

Raupe und Schmetterling: Bildungs- und Beratungszentrum: Information, Beratung, Coaching, Workshops, Kurse

Broschürentipp: Beratungsstelle Frau und Arbeit - Raupe und Schmetterling e.V. Karin Kirschner (überarbeitete Version 2016)

Die Patchworkerinnen

In dieser Broschüre werden Frauen in unterschiedlichen Lebenssituationen mit mehreren Beschäftigungsverhältnissen und nebenberuflicher Selbständigkeit vorgestellt. Es werden Kombinationen der verschiedenen Formen im Hinblick auf die sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Konsequenzenbeleuchtet. Außerdem finden sich hier Informationen zum Thema Selbständigkeit bei Bezug von Arbeitslosengeld. Zum Herunterladen: Die Patchworkerinnen

EDV-Kurse

Tech-Teachers: Computerkurse für Frauen

ber-IT: Beratung, Berufsorientierung, Computerlernzentrum für Frauen

FrauenComputerZentrumBerlin: EDV-Schulungen, Selbstlernzentrum

Nach oben

Schwangerschaft, Elternzeit und Selbständigkeit

Informationen über Schwangerschaft, Elterngeld und Gründungszuschuss

Informationen zu „Elterngeld und Elterzeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Broschüre „Eltern im Job - Planung und Tipps“ der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen. Von der Schwangerschaft zum Wiedereinstieg – Chancen für Mütter, Väter und Unternehmen in Berlin.

Nach oben

Ämter, Kammern

StarterCenter von IHK und HWK: hilft schnell und unbürokratisch bei einer Vielzahl von Gründungsformalitäten.

Verwaltungsführer des Landes Berlin: Dienstleistungen, Standorte, Behörden, Öffnungszeiten und vieles mehr.

Senatsverwaltung für Finanzen: Formulare zur Betriebseröffnung

IHK Berlin: Gründungsinfos, Brancheninformationen, Versicherungsinformationen, Import/Export und Außenwirtschaft, Internethandel, persönliche Beratung, fachkundige Stellungnahmen.

Handwerkskammer Berlin: Betriebsberatung, Handwerksrolle

Berufsverbände: Umfassende Liste mit Links zu deren Webseiten

Nach oben

Recht, Steuern, Finanzen, Versicherungen

Wegweiser Rentenversicherung: Spezielle Infos für Existenzgründer. Hier werden Fragen geklärt, wie z.B.: Bin ich Arbeitnehmer oder selbständig? Neutrale Informationsplattform, kein Verkauf von Rentenversicherungen.

Deutsche Rentenversicherung: Broschüre "Selbständig - wie die Rentenversicherung Sie schützt"

finanzen.de: Informationen zu vielen Versicherungs- und Finanzprodukten

Deutsches Patent- und Markenamt: Beantragung von geschützten Marken, Firmennamen- und Logos und Patenten

Berliner Rechtsanwaltskammer: Anwältinnensuche mit Stichwort nach Bezirk möglich

Steuerberaterkammer Berlin: Steuerberaterverzeichnis, Übersichten über Beratungsleistungen und Kosten

Nach oben

Gewerberäume, Bürogemeinschaften

WeiberWirtschaft: Standort für Chefinnen! In Europas größtem Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum in Berlin-Mitte sind zurzeit rd. 60 Unternehmen in Frauenhand aus Dienstleistung, Gastro­nomie, Handwerk, Produktion, Kultur und Weiterbildung angesiedelt. Die Genossenschaft WeiberWirtschaft vermietet die Gewerberäume von 14-220 qm Größe an Unternehmerinnen, Frauenprojekte und zu besonders attraktiven Konditionen an Existenzgründerinnen.

Atelierförderung Berlin: geförderte Ateliers und Atelierwohnungen für professionelle Künstler/innen.

„UCW“ – Unternehmerinnen- und Gründerinnenzentrum Charlottenburg Wilmersdorf in der City West: Das bezirkseigene Haus bietet Büroräume von ca. 18 – 30 qm Fläche zu günstigen Konditionen für Gründerinnen und Unternehmerinnen. Im Haus steht ein Konferenzraum zur ergänzenden Anmietung zur Verfügung. Die Bürogemeinschaft freut sich über Neuzugänge aus dem kaufmännischen und kreativen Bereich. Im Haus sind ca. 40 Unternehmerinnen ansässig, ein Atelierhaus ist dem Bürohaus angegliedert.

Hier finden Sie Links zu Bürogemeinschaften bzw. Coworking/Office Sharing in Berlin:

Coworking Toddler: hier können Eltern konzentriert arbeiten, während die Kinder ganz in der Nähe liebevoll betreut werden.

andere Coworking Spaces (nicht frauenspezifisch):

www.amapola-coworking.de, www.antonluisa.de , http://betahaus.de, www.co-up.de, mindspace.me/de/berlin, Next Malzfabrik, www.cubicmeter.org, www.sanktoberholz.de

Eine Übersicht der Senatsverwaltung über Coworkingspaces in Berlin.

Franchising

Deutscher Franchisenehmerverband: Adressen und Informationen für Franchise-Nehmer

Arbeitslosigkeit und Selbständigkeit

Arbeitsagentur für Arbeit: Informationen zur Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit

Nützliches zum Herunterladen:

Merkblatt „Zuschuss zu Versicherungsbeiträgen der Kranken- und Pflegeversicherung“

Merkblatt: „Wissenswertes zum Thema Nebeneinkommen“ 

gruendungszuschuss.de: Alles zu Gründungszuschuss, Einstiegsgeld und Zuschuss zur Krankenversicherung bei Selbständigkeit.

akademie.de: Ausführliche Informationen zu Arbeitslosengeld-II-Bezug und Selbständigkeit.

Berliner Arbeitslosenzentrums (BALZ) in Kooperation mit den Berliner Wohlfahrtsverbänden: Viele Informationen, Mustertexte für Widersprüche, Liste der Beratungsstellen zu ALG I und II in Berlin

 

Bei Schwierigkeiten mit ergänzendem ALG II (Hartz-IV-Leistungen) z.B. bei der Anrechnung von Einkommen und Abzug von Betriebsausgaben sind die Kundenreaktionsmanagement-Stellen der JobCenter zuständig:

Mitte: JobCenter-Berlin-Mitte.Kundenreaktionsmanagement(at)arge-sgb2(dot)de, Telefon 5555 45 6372
Treptow-Köpenick: Jobcenter-Treptow-Koepenick.KRM(at)arge-sgb2(dot)de
Tempelhof-Schöneberg: jobcenter-tempelhof-schoeneberg.kundenreaktionsmanagement(at)arge-sgb2(dot)de 
Spandau: JobCenter-Spandau.KRM(at)arge-sgb2(dot)de

Nach oben

für Projekte, Vereine, politische Initiativen

Netzwerk e.V. unterstützt bei Fragen der Vereinsgründung, der Projektentwicklung und bei der Finanzierung von Projektideen.
Broschüre: Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen

projektbox: Toolbox für non-profit-projekte. Entwickeln sowohl eigene Projekte, als auch Projekte in Kooperation mit anderen Non-Profits. Die Schwerpunkte sind soziale Gerechtigkeit, (kulturelle) Integration, Kultur, Nachhaltigkeit und Bildung.

Bundesministerium der Justiz: Kostenloser Leitfaden zum Vereinsrecht für Vereinsgründer, Vereinsmitglieder und Vereine.

Nach oben